Nach oben

Januar | Fotografiert mit: X-T1 | XF 56 mm F1.2 R | 1/110 Sek. | ISO 3.200 | Location: NYC | Model: Alexandra Jacob

Februar | Fotografiert mit: X-T1 | XF 23 mm F1.4 R | 1/500 Sek. | ISO 320 | Location: NYC | Model: Mari Sharpe

März | Fotografiert mit: X-Pro2 | XF 56 mm F1.2 R APD | 1/8.000 Sek. | ISO 1.250 | Location: NYC | Model: Elisa Pennello

April | Fotografiert mit: X-T2 | XF 56 mm F1.2 R | 1/450 Sek. | ISO 200 | Location: NYC | Model: Stephanie Salts

Mai | Fotografiert mit: X-T2 | XF 90 mm F2 R LM WR | 1/2.000 Sek. | ISO 800 | Location: NYC | Models: Eoghan Dillon, Nicole Adjeleian

Juni | Fotografiert mit: X-Pro2 | XF 90 mm F2 R LM WR | 1/680 Sek. | ISO 800 | Location: Havanna, Kuba | Model: Esteban Aguilar

Juli | Fotografiert mit: X-T1 | XF 56 mm F1.2 R | 1/900 Sek. | ISO 400 | Location: NYC | Model: Daniela Giannuzzi

August | Fotografiert mit: X-Pro2 | XF 56 mm F1.2 R | 1/500 Sek. | ISO 500 | Location: NYC | Model: Da’ Von Doane

September | Fotografiert mit: X-Pro2 | XF 90 mm F2 R LM WR | 1/1.000 Sek. | ISO 2.500 | Location: NYC | Model: Xiaoxiao Cao

Oktober | Fotografiert mit: X-T2 | XF 56 mm F1.2 R APD | 1/800 Sek.| ISO 200 | Location: NYC | Model: Mykaila Symes

November | Fotografiert mit: X-Pro2 | XF 56 mm F1.2 R | 1/2.200 Sek. | ISO 200 | Location: NYC | Model: Alison Lubin

Dezember | Fotografiert mit: X-T1 | XF 16 / 55 mm F2.8 R LM WR | 1/500 Sek. | ISO 1.600 | Location: NYC | Model: Allie Mae Gee

Momente für die Ewigkeit

„Die Idee zu dieser Serie entstand aus meinen eigenen Kindheitsträumen vom Fliegen. Wir leben in einer Welt, in der die Regeln von der Produktivität diktiert werden, wo unser Rhythmus vom Takt der vorbeifahrenden Autos und unsere Musikalität vom Arbeitstag bestimmt werden. Ich wollte mir eine neue Realität vorstellen, in der wir uns aus freien Stücken auf der Straße bewegen können, in der wir hüpfen und gleiten, statt herumzulaufen wie gefühllose Maschinen.

Kürzlich habe ich von jemandem den folgenden Satz gehört, und er ist mir im Gedächtnis geblieben, denn ich glaube, genau das mache ich unbewusst mit dieser Serie: ‚Als Fotografen haben wir die Aufgabe, das Vertraute auf ungewohnte Weise oder das Ungewohnte auf vertraute Weise darzustellen.’ Ich denke, dass ich mit dieser Serie beide Aspekte gleichzeitig umsetze. Ich stelle die Tänzer in eine unbekannte Umgebung, erzähle dadurch eine Geschichte und betrachte unsere urbane Umgebung aus einer anderen Perspektive – und ich bringe Schönheit ins Alltägliche.“ (Omar Z. Robles)

Der X-Fotograf Omar Z. Robles fotografiert seine Tänzer in urbanen Umgebungen und schafft so Originale, die die Gesetze der Zeit überwinden. Die Fotos sind auf Fujicolor Crystal Archive Professional Velvet Paper gedruckt, das sie mit seiner ultramatten, luxuriösen Oberfläche zu wahren Kunstobjekten macht.

Mehr über Omar Z. Robles: www.omarzrobles.com

Alle Bilder in diesem Kalender sind Eigentum von Herrn Omar Z. Robles; jegliche Vervielfältigung der Bilder ist untersagt.